Dr. Birte Kathage

20160217 proWiss_2
  • Seit 2003 Wissenschaftsberaterin bei proWiss: Antragsberatung bei der Einwerbung von Forschungsgeldern (national und internationale Mittelgeber), Begleitung und Betreuung von wissenschaftlichen Arbeiten.
  • Seit 2013 inhaltliche Koordinatorin der DIES (Dialogue on Innovative Higher Education Strategies)- ProGRANT Proposal Writing-Kurse des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK):
Inhaltliche Koordinierung und Durchführung von Kursen zur Forschungsmitteleinwerbung für (Nachwuchs-)Wissenschaftler in Afrika, Lateinamerika, dem Nahen Osten und Südostasien. Koordinierungsstelle ist das Sachgebiet „Zusammenarbeit mit dem Globalen Süden” des Akademischen Auslandsamts der Universität zu Köln. http://international.uni-koeln.de/6842.html
  • Antragsberaterin für die Einwerbung von Forschungsmitteln im Auftrag des Qualitätsmanagements der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln. Zielgruppe: Postdocs, Habilitierte und Lehrstuhlinhaber/innen. (2009-2014) Qualitätsmanagement der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln
  • Dozentin für Schulungen zur Drittmitteleinwerbung für Lehrende der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln. (2007-2014) Drittmitteleinwerbung für Lehrende der Philosophischen Fakultät
  • Preisträgerin der Offermann-Hergarten-Stiftung 2005 (Auszeichnung der Dissertation: wissenschaftliche Qualität; methodische Neuerungen; Klarheit, Präzision und Verständlichkeit in Darstellung und Argumentationsstruktur.)
  • Promotion 2003
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich 389 “Kultur- und Landschaftswandel im ariden Afrika” und Lehrbeauftragte an der Universität zu Köln.
  • Planung und Durchführung mehrerer Forschungen im Ausland, darunter in Taiwan, Mali, Kenia und Namibia.
  • Fünf Jahre unternehmerische Tätigkeit als geschäftsführende Gesellschafterin eines mittelständischen Unternehmens. Einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Personal-und Projektmanagement, Supervision, Motivationsförderung.
  • Studium der Afrikanistik, der Mittleren und Neueren Geschichte, Politikwissenschaft und Sinologie in Köln und Taipeh (Taiwan). Abschluss mit Magister Artium.