Individuelle Beratung

InIndividuelle Beratung – erfolgreiche Drittmittelakquise, internationale Kooperationen (z.B. Konsortienbildung), effektive Projektplanung und -umsetzung

Personalisierte Hilfe beim Beantragen, Planen, Umsetzen und erfolgreichen Abschließen wissenschaftlicher Projekte

proWiss bietet individuelle, projektbezogene Beratungen. Vor Ort, per Skype, Chat, Telefon, E-Mail oder bei proWiss in Köln – wie es am besten passt. Auf Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch. Intensiv und persönlich.

Die individuelle Beratung ist ein Instrument, mit dem zeit- sowie ressourcensparend Fragen geklärt und Hilfestellungen zur Optimierung eines Vorhabens gegeben werden.

Zum Beispiel – zur Optimierung eines Drittmittelantrages: Eine solche Antragsberatung berücksichtigt die individuellen Gegebenheiten intensiver, als es im Rahmen eines Workshops oder live Webinars möglich wäre. Hierzu gehören der individuelle Kontext der Antragstellenden (Zeitbudget, fachlicher und institutioneller Hintergrund), der Bearbeitungsstand des Antrages und die Anforderungen der Förderorganisation. Sollte diese noch nicht gefunden sein, schlägt proWiss geeignete Drittmittelgeber vor.

proWiss unterstützt Antragstellende beim

Die individuelle Beratung ist auch für die erfolgreiche Projektumsetzung hilfreich

  • Hervorheben des roten Fadens im Antragstext
  • Herausarbeiten des innovativen Potentials und der Dringlichkeit des beantragten Projekts
  • Entwickeln der von der Förderorganisation geforderten Antragsteile, darunter des Budgets und des Arbeits- und Zeitplans
  • plausiblen Darlegen internationaler Kooperationen: Für zahlreiche Projekte und Förderlinien, zum Beispiel der EU, sind international Kooperationen notwendig, bei denen sich Partner aus europäischen Ländern und aus Ländern des Globalen Südens finden, um gemeinsam ein Konsortium zu bilden. Die EU sieht die Zusammenstellung eines überzeugenden Konsortiums als eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Projektantrag.
  • Einreichungsmanagement
  • Beim Projektmanagement – für eine optimal strukturierte Projektkoordination
  • Beim wissenschaftlichen Berichtswesen – für eine überzeugende und adressatengerechte Dokumentation von wissenschaftlichen Leistungen und Ergebnissen (Forschungs- und Abschlussberichte, Artikel, White Papers)

Das Ziel der individuellen Beratung: Personalisierte Hilfe beim Beantragen, Planen, Umsetzen und erfolgreichen Abschließen des Vorhabens.

Diese proWiss-Trainingsformate unterstützen zusätzlich den Erfolg der individuellen Beratung

Scroll to Top